Facebook: Noch nicht geborene Kinder

Wer will kann nun auch seine ungeborenen Kinder bei Facebook als Familienmitglied angeben. Dies sogar mit vorraussichlichem Geburtstermin und Name. Es scheint jedoch (noch?) nicht möglich zu sein, das Kind ab dem genannten Datum automatisch als geboren zu führen.
Wer also meint Facebook habe noch nicht genug Daten von ihm, der möge doch bitte seine ungeborenen Kinder in seinen Profileinstellungen – Unterpunkt Familie und Freunde – eintragen. Dann allerdings sinnvollerweise vorher nochmal die Privatshäreeinstellungen überprüfen 😉

In meinen Augen ist diese „Option“ mehr als fraglich, aber das muss jeder wohl für sich selbst entscheiden …

Veröffentlicht von

Hi, ich bin Chris - Freizeit-Programmierer, Weltenbummler und Liebhaber technischer Spielereien. Auf Mediengeneration blogge ich unter anderem über Technik-News und veröffentliche Tutorials sowie Reviews.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.