Facebook: Überarbeitete Privatsphäre Einstellungen

Facebook reagiert auf die Datenschutzeinstellungen von Google’s Sozialem Netzwerk Google+ und erleichtert seinen Nutzern den Umgang damit in Zukunft erheblich. So sollen die nötigen Einstellungen für Postings, neue Fotos und Statusnachrichten direkt beim Erstellen gewählt werden können. Mit dieser Funktion wartete Google+ jedoch schon zu Beginn auf. Die Einstellungen sollen relativ simpel auch im Nachhinein noch änderbar sein.
Auf von Google übernommen dürfte die Möglichkeit sein, die einzelnen Angaben in seinem Profil jeweils einzeln mit Sich-/Unsichtbarkeitseinstellungen zu versehen und die Angaben mit Hilfe verschiedener Freigabeebenen (Gast, Freunde, Gruppen, etc.) anzeigen zu lassen.
Die Änderungen werden wie bei Facebook so üblich nach und nach für die Nutzer freigeschaltet.
Alles in Allem wurde/wird da ziemlich bei Google abgekupfert. Ob ich mit dieser Annahme richtig liege sehe ich spätestens, wenn die Änderungen für mich sichtbar sind.
Man darf gespannt sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.