Google+: Ignore-Funktion

Google erweitert den Funktionsumfang seines Sozialen Netzes Google+ um eine Ignore-Funktion, die den User vor verbaler Inkontinenz seiner Bekannten schützen soll. Bisher gab es nur die Möglichkeit, bestimmten Leuten die komplette Kommunikation mit sich zu untersagen. Dies hat sich nun geändert: Es ist nun möglich die Beiträge der Dauerposter bzw. bestimmte Beiträge zu blocken. Es kann jedoch auch weiterhin wie gewohnt mit besagtem User kommuniziert werden (Kommentare, Nachrichten, etc.).

Veröffentlicht von

Hi, ich bin Chris - Freizeit-Programmierer, Weltenbummler und Liebhaber technischer Spielereien. Auf Mediengeneration blogge ich unter anderem über Technik-News und veröffentliche Tutorials sowie Reviews.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.