iPhone 5 Panne bei Vodafone

Vodafone hat auf seiner heimischen Website versehentlich Bezug auf das neue Smartphone aus dem Hause Apple Bezug genommen. Auf der britischen Produktseite zur Femtozelle Vodafone Sure Signal wurde für kurze Zeit auch eine Kompatibilität zu Apples iPhone 5 mit 16 und 32 GB aufgeführt. Beide Modelle in schwarz und in weiss. Mittlerweile wurde dieser Zusatz jedoch wieder entfernt. Dies deutet wohl auf ein baldiges Erscheinen des Smartphones hin. Jedoch zum Start leider nicht mit der erhofften Speicherkapazität von 64 GB. Laut einem Bericht des Beatweek Magazines soll das noch nicht fertige iOS 5 Grund für die Verzögerung der Veröffentlichung des Smartphones sein. Apple plane, das iPhone 5 von Beginn an mit iOS 5 auszuliefern.

Veröffentlicht von

Hi, ich bin Chris - Freizeit-Programmierer, Weltenbummler und Liebhaber technischer Spielereien. Auf Mediengeneration blogge ich unter anderem über Technik-News und veröffentliche Tutorials sowie Reviews.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.