YouTube: Editieren von Videos

Jeder von euch, der schon einmal ein Video zu YouTube hochgeladen hat, wird dieses Problem kennen: Nach dem Hochladen bietet YouTube keine Möglichkeit mehr das Video zu bearbeiten.
Dies hat sich nun geändert, denn ab sofort könnt ihr dieses über den „Edit Video“-Button tun.
Mit Hilfe des Editors kann die Länge geändert, das Bild gedreht, stabilisiert und die Farbtöne angepasst werden. Zudem habt ihr eine Reihe von Filtern zu Verfügung.
Alle Views und Kommentare bleiben erhalten. Ebenso die Content-ID.
Einziger Wermutstropfen: Das Video muss bei über 1000 Views als neues Video hochgeladen werden. Damit ändert sich leider auch seine Content-ID.

Veröffentlicht von

Hi, ich bin Chris - Freizeit-Programmierer, Weltenbummler und Liebhaber technischer Spielereien. Auf Mediengeneration blogge ich unter anderem über Technik-News und veröffentliche Tutorials sowie Reviews.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.