Oktober-Event im Hause Apple

Apple-Events sind mittlerweile mehr als gut bekannt. Dass dort meist neue Produkte vorgestellt werden, über die Apple im Voraus keinerlei Infos verliert, ist auch bekannt. Aber dass ein Apple-Event im eigenen Hauptquartier in Cupertino stattfindet, ist wirklich neu. Apple hat nun für Oktober in die Firmenzentrale und nicht wie sonst üblich nach Downtown San Francisco eingeladen, wo sonst die neuen Geräte vorgestellt wurden. Was dort gezeigt werden soll, gab Apple wie üblich nicht bekannt. Man darf jedoch hoffen, dass auf diesem Event endlich das neue iPhone vorgestellt werden wird.

  • Veröffentlicht in: News

Erwartet uns bald Google Drive?

Vor einiger Zeit haben wir eine Dropbox-Alternative namens Strato HiDrive vorgestellt und erörtert welche Vor- und Nachteile dieser Service mit sich bringt. Nun scheint auch Google in den Cloudstorage-Sektor einzusteigen. Dies geht zumindest aus einer Präsentation auf einem Google Event hervor. Ein Foto von Eventteilnehmer Johannes Wigand zeigt den Chrome Browser mit geöffnetem Google Docs. In der linken Spalte ist unter Anderem auch „My Google Drive“ zu lesen. Da Google mit Docs bereits eine etwas abgespecktere Version des Cloudstorage anbietet liegt die Annahme, dass Google einen derartigen Service plane, ziemlich nahe. Zudem ist man von Google eine schnelle Markteinführung gewohnt. Somit ist ein Release in den nächsten Wochen durchaus denkbar.

  • Veröffentlicht in: News

NASA-Klingeltöne

Wer kennt sie nicht, die wohl bekanntesten Sätze der Geschichte.
„That’s one small step for man; one giant leap for mankind“ und „Houston, we’ve had a problem“ dürfte wohl jedem etwas sagen. Die Sätze stammen von niemand geringerem als Neil Armstrong und John Swigert, eine der wohl berühmtesten US-Astronauten der Welt. Die NASA hat nun diese und andere Originalaufnahmen aus über 50 Jahren bemannter Raumfahrt als Klingeltöne veröffentlicht. Herunterladen könnt ihr die Klingeltöne direkt von der NASA Homepage. Die Klingeltöne sind in die vier Kategorien „Shuttle and Station“, „Apollo and Mercury“, „Current Missions“ sowie „Beeps and Bytes“ unterteilt und liegen als MP3 und M4R (iPhone) vor.
Insgesamt stehen 34 Klingeltöne zum Download bereit.

Diablo 3 erscheint erst 2012

Mike Morhaine, Chef von Blizzard, hat nun offiziell bekannt gegeben, dass Diablo 3 trotz der schon gestarteten Beta-Phase erst 2012 erscheinen wird. Er begründete den auf 2012 verschobenen Erscheinungstermin mit den Worten: „Bei jedem unserer Spiele erliegen wir der starken Versuchung, es so früh wie möglich zu veröffentlichen. Allerdings haben wir nicht so viele Jahre der harten Arbeit in Diablo 3 gesteckt, um ein Spiel zu veröffentlichen, das ‚beinahe fertig‘ ist. Der Betatest läuft sehr gut. Wir freuen uns, das Beste aus der zusätzlichen Zeit, die wir uns nehmen, herauszuholen.“
Aus diesen Gründen werde die Beta-Phase deutlich länger ausfallen, als normal üblich. Unter Umständen sollen auch mehr Leute in den Genuss der Beta-Phase kommen als ursprünglich geplant.

  • Veröffentlicht in: Games

Handy in Japan bald als Geigerzähler

Seit Fukushima ist das Leben in Japan nicht mehr das selbe. Viele Japaner haben nach dem Atomunfall Angst vor radioaktiver Strahlung. Aus diesem Grund will der japanische Mobilfunkanbieter NTT Docomo die Handy-Hülle „Anti-Katastrophe“ auf den Markt bringen, die einen Geigerzähler mit sich bringt.
Mittels eines Sensors in der Hülle und einer App auf dem Handy lässt sich die Radioaktivität in der Umgebung messen und deren Intensität auf dem Handy-Display darstellen.
Die Hülle soll auf der Elektronikmesse Ceatec in der Nähe von Tokio vorgestellt werden. Der Preis steht jedoch noch nicht fest.